dtlIhren ersten Auswärtswettkampf der Saison bestreiten die Turner des TV Hösbach/TV Großostheim bei der SG Heidelberg-Kirchheim. Im letzten Jahr konnten die Turner aus Baden-Württemberg deutlich mit 53 zu 11 geschlagen werden. In diesem Jahr startete sowohl die SG Heidelberg-Kirchheim als auch die Wettkampfgemeinschaft aus TV Hösbach und TV Großostheim mit einem Sieg in die Saison. Aufgrund von mehr gewonnenen Geräten stehen die Gastgeber aus Heidelberg in der Tabelle vor dem Team von Marco Stürmer auf Platz drei. Die Leistungen seines Teams im ersten Wettkampf geben jedoch Anlass dazu, am Ende dieser Saison einen Platz im Mittelfeld der Tabelle anzustreben.

Weiterlesen ...

dtlAuch die zweite Riege aus dem Zusammenschluss von TV Hösbach und TV Großostheim bestritt ein erfolgreiches Wettkampfwochenende. In Eschborn gewannen die Nachwuchsturner überlegen den ersten Wettkampf der hessischen Oberliga. Die Oberliga steht zwei Stufen unter der dritten Bundesliga und bereitet die Youngsters auf zukünftige Einsätze in der Bundesliga vor. Silas Burow und Luis Andrasi bestritten dieses Wochenende in beiden Ligen Wettkämpfe. Teile der Oberligamannschaft unterstützen schon jetzt die 1. Mannschaft in der 3. Bundesliga. Hier ist die Anzahl der Einsätze jedoch auf fünf begrenzt. Der nächste Wettkampf findet am 30.10.2022 in Großen Linden statt.

dtlDie Saison geht zu Ende und das merkte man auch den Turnern an. Einige Fehler auf der eigenen Seite und die Überlegenheit der Gäste aus Oberhausen führten zu einem verdienten 21 zu 58 Sieg. Der Start gelang dem TV Hösbach/TV Großostheim noch gut. Gleich im ersten Duell konnte Flo Zang dem Niederländer Max Doppelbauer ein Unentschieden abringen. Benjamin Junker legte in seiner Begegnung sehr sauber vor und sicherte vier Scorepunkte. Yannik Burow konterte die Vorlage von Nusret Becirovic und brachte die Gastgeber nach drei geturnten Übungen auf beiden Seiten mit 7 zu 0 in Führung. Im abschließenden Duell am Boden wurde Lukas Franz ein Teil nicht anerkannt, sodass er dem Kunstturnteam aus Oberhausen die ersten fünf Scorepunkte überlassen musste.

Weiterlesen ...

dtlMit 40 zu 39 Scorepunkten gewinnen die Turner des TV Hösbach/TV Großostheim ihren ersten Wettkampf in der Saison 2022 gegen die TSG Sulzbach. Vor voller Zuschauertribüne im heimischen Kultur- und Sportpark war die Ausgangslage zunächst unklar. Verletzungs- und krankheitsbedingte Ausfälle auf beiden Seiten und „liganeue“ Gastturner machten eine Prognose des Wettkampfs schwer.
Am Boden war die TSG die stärkere Mannschaft. Drei von vier Duellen entschieden die hessischen Nachbarn für sich. Lediglich der Ire Niall Hooton auf Seiten des TV Hösbach/TV Großostheim konnte mit hoher Schwierigkeit und sauberer Ausführung vier Scorepunkte sichern.

Weiterlesen ...

dtlIm letzten Wettkampf der Saison begrüßt der TV Hösbach/TV Großostheim das KTT Oberhausen in Hösbach. Der aktuell Tabellen Zweite turnte sich souverän durch die Saison und unterlag bisher lediglich der KTV Obere-Lahn.
Der TV Hösbach/TV Großostheim malt sich nach zwei Niederlagen in Folge auch gegen das KTT Oberhausen keine großen Chancen auf einen Sieg aus. Die Ergebnisse der bisherigen Wettkämpfe zeigen, dass die Mannschaft aus Oberhausen sich über die Saison hinweg gesteigert und insbesondere im letzten Wettkampf sehr stabile Übungen gezeigt hat. Borna Matic, der im letzten Wettkampf extra aus Kroatien angereist ist, wird im letzten Wettkampf nicht zur Verfügung stehen.

Weiterlesen ...

dtlDie Saison startet am 24.09.2022 mit einem Klassiker. Im ersten Wettkampf der dritten Bundesliga Männer Nord trifft die Mannschaft des TV Hösbach/ TV Großostheim auf den hessischen Nachbarn aus Sulzbach. Einige Begegnungen haben die beiden Teams in den vergangenen Jahren bereits hinter sich. Im Jahr 2021 begann die Saison der beiden Vereine mit dem gegenseitigen Aufeinandertreffen in Sulzbach. Dabei entschieden die Hessen den Wettkampf deutlich mit 50 zu 19 Scorepunkten für sich. In diesem Jahr haben sich neben den Wertungsvorschriften auch die Mannschaftsaufstellungen der beiden Vereine geändert.

Weiterlesen ...

dtlDas Team des TV Hösbach/TV Großostheim reiste zwar in wesentlich besserer Besetzung als in der Vorwoche gegen die TuS Vinnhorst II zum Wettkampf gegen den TV Weißkirchen an, war gegen den in Bestbesetzung aufturnenden Gastgeber jedoch deutlich unterlegen. Deutlich bemerkbar machte sich erneut die Abwesenheit von Sergejs Krivunets, den Borna Matic erwartungsgemäß nicht voll ersetzen konnte. Die Fußverletzung von Max Lang und der damit verbundene Ausfall an Boden und Sprung musste außerdem noch verschmerzt werden. Bereits am Boden wurde der TV Hösbach/TV Großostheim in die Rolle des Verfolgers gedrängt.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.